Vorbereitungskurse

Praxis im Vordergrund
Gemäss Berufsbildungsgesetz ist das Absolvieren von Vorbereitungskursen im Hinblick auf die Prüfungen nicht obligatorisch - vielmehr wird praktische Erfahrung im entsprechenden Berufsfeld vorausgesetzt (zu Anforderungen/Zulassung). .
Dennoch gibt es kaum Kandidatinnen oder Kandidaten, welche nicht einen entsprechenden Vorbereitungskurs absolviert haben.

Neutralität
Die Prüfungskommission verhält sich neutral und beurteilt alle Kandidatinnen und Kandidaten nach gleichen Massstäben, unabhängig davon, ob oder bei welchem Institut sie ihre Vorbereitung absolviert haben. Die Prüfungskommission nimmt auch keinerlei Aufsichtsfunktion gegenüber den Instituten wahr und kann keine Beurteilungen über diese Institute abgeben.

Ausbildungsinstitute
Folgende Institute bieten nach Kenntnis der Prüfungskommission gegenwärtig Vorbereitungskurse für PR-Fachleute an:

KV Business School, Zürich
WKS KV Bildung, Bern
Academia Engiadina, Samedan
SPRI/SEC, Lausanne
SAWI/Polycom, Lausanne
seelandAcademy, Biel